St.Bonifatius

 Pfarrbrief 2020

 

  5. April 2020 – Palmsonntag (A)

                                                                                                                                                                                                                   

DEUTSCHE

PFARRGEMEINDE

 

Web: www.stbonifacecalgary.com

1923  Broadview  Road  NW. , Calgary,  Alberta,   T2N 3H6

SEELSORGER: Pallottiner - Pater Heinrich Rosenbaum SAC

 

Tel./Fax: 403-283-5641                       Home: 403-278-4504

Email: boniface@shaw.ca

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. April 2020 – Palmsonntag (A)

                                                        

Bekanntgabe der Messintentionen vom 1. April bis 12. April

Diese Woche:

Mittwoch     01.04.  Hl. Messe für verst. Otto John Mayrl (Neffe von Nicole Huhn)

Donnerstag  02.04. Hl. Messe für verst. Otto Huhn

Freitag          03.04. Hl. Messe  in bes. Meinung für Monika Petersen

Samstag       04.04. Hl. Messe für verst. Leslie Schroeder (Tochter v.Lothar u. Mitzi Köpe)

 

Osterwoche:

Sonntag       05.04. Palmsonntag

                                 Hl. Messe für die Gemeinde

Dienstag      07.04. Hl. Messe für verst. Hubert Kleine

Donnerstag  09.04.  Gruendonnerstag  

                                 Feier der Abendmahlmesse  für die Gemeinde

Freitag          10.04. Karfreitag  ( Fast und Abstinenztag) 

                                 Feier v. Leiden u. Sterben Christi

Samstag       11.04.  KarsamstagFeier der Osternacht

                                 Vigilfeier von der Auferstehung Christi

                                 Hl. Messe für verst. Mathilde Fröhlich

 

Sonntag       12.03.  Ostern

                                 Hochamt für die Gemeinde

 

 

 

 

     Palmsonntag (A)

 

        

  

 

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?

 

 

 

1.Lesung: Jes 50,4-7               Mein Gesicht verbarg ich nicht vor Schmähungen, doch ich 

weiß, daß ich nicht in Schande gerate

2.Lesung: Phil 2,6-11               Christus Jesus erniedrigte sich; darum hat ihn Gott über alle erhöht

 

Evangelium:                    

DAS LEIDEN UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS NACH Matthäus.

_______________________________________________________________________

 

 

 

Hier ein Brief von Pater Rosenbaum an die Gemeinde:

 

Ostern 2020

Liebe Mitglieder der Bonifatius Gemeinde Calgary! 

 

Jede gute, christliche Tat ist eine Osterpredigt (P. J. Leppich)

In diesem Jahr müssen die meisten von uns in Vereinzelung leben. Doch wollen wir die Mittel die uns zur Verfügung stehen benutzen, um ein wenig Osterfreude zu teilen.

Was können wir tun?

 

Die Gottesdienste der Karwoche (in Englisch) können sie mitfeiern via live-stream (St.Mary’s Kathedrale, Calgary), www.calgarydiocese.ca oder Catholic TV Stations. Wenn man auch die Hl. Kommunion nicht empfangen kann, so kann man sich doch im Gebet mit dem eucharistischen Jesus vereinigen.

 

Hier ist ein Gebet:  Geistliche Kommunion vom Hl. Alfons von Ligouri:

 

Mein Jesus, ich glaube, daß du hier im allerheiligsten Altarsakrament zugegen bist – Ich liebe dich über alles, und ich wünsche dich in meine Seele aufzunehmen, da ich dich im Augenblick nicht im Sakrament empfangen kann, komm doch in geistlicher Weise in mein Herz.

Ich umfange dich, als wärest Du schon dort und vereine mein ganzes selbst mit dir.

Laß nicht zu, daß ich jemals von dir getrennt werde. Amen

 

 

Für diejenigen, die das Sakrament der Buße empfangen möchten, stehe ich zu individueller Beichte zur Verfügung. Am Montag, 6. April, von 10:00 bis 11:00 Uhr und am Dienstag, 7. April, abends von 19:00 bis 20:00 Uhr im Pfarrbüro. Bitte nur den Seiteneingang benutzen und den notwendigen Abstand einhalten.

 

Da ja der Unterhalt unserer Kirche und der Angestellten weitergehen muß, senden sie bitte ihre finanzielle Unterstützung der Gemeinde und der Diözesankollekte  ‘Together in Action’  per Scheck mit der Post oder persönlich durch einwerfen in den Briefkasten (Seitentüre) der Kirche, oder benutzen sie die moderne Art durch: “online givingzu finden auf der Webseite der Diözese, www.calgarydiocese.ca

 

Liebe Freunde, wir wollen weiterhin den Himmel mit unserem Gebet bestürmen, die Geißel dieser Krankheit von uns zu nehmen. Wie Christus durch sein Leiden und Sterben zur Auferstehung gelangte, so hoffen auch wir durch die Leiden dieser Zeit zur ewigen Auferstehung zu gelangen.

 

Bischof W. McGrattan hat für die Karwoche und Ostern  Folgendes bestimmt:

Daß ich und ein Meßdiener in der St. Bonifatius Kirche, ohne Teilnahme der Gläubigen, die  folgenden Gottesdienste zelebriere:

Gründonnerstag 20:00 Uhr

Karfreitag 15:00 Uhr

Ostervigil 20:00 Uhr

Ostersonntag 10:00 Uhr

Sie können sich im Gebet zuhause mit der Feier in der Kirche vereinen.

Christus ist auferstandenEr ist wahrhaft auferstanden.

 

Ihr Pater Heinrich Rosenbaum, SAC 

_______________________________________________________________________

 

 

Auch Ralf Scheele denkt an unsere Gemeinde und schickt uns dieses Gebet:

 

Corona - Gebet

Herr,

wir bringen Dir alle Erkrankten und bitten um Trost und Heilung.

 

Sei den Leidenden nahe, besonders den Sterbenden.

·       Bitte tröste jene, die jetzt trauern.

·       Schenke den Ärzten und Forschern Weisheit und Energie.

·       Allen Krankenschwestern und Pflegern  Kraft in dieser extremen Belastung.

·       Den Politikern und Mitarbeitern der Gesundheitsämter Besonnenheit.

 

Wir beten für alle,

·       die in Panik sind.

·       Alle, die von Angst überwältigt sind.

·       Um Frieden inmitten des Sturms, um klare Sicht.

·       Wir beten für alle, die großen materiellen Schaden haben oder befürchten.

 

·       Guter Gott, wir bringen Dir alle, die in Quarantäne sein müssen, sich einsam fühlen,

niemanden umarmen können.

·       Berühre Du Herzen mit Deiner Sanftheit.

 

Und ja, wir beten,

·       dass diese Epidemie abschwillt,

·       dass die Zahlen zurückgehen,

·       dass Normalität wieder einkehren kann.

 

Mach uns dankbar für jeden Tag in Gesundheit.

 

Lass uns nie vergessen,

·       dass das Leben ein Geschenk ist.

·       Dass wir irgendwann sterben werden und nicht alles kontrollieren können.

·       Dass Du allein ewig bist.

·       Dass im Leben so vieles unwichtig ist, was oft so laut daherkommt.

 

Mach uns dankbar für so vieles, was wir ohne Krisenzeiten so schnell übersehen.

 

Wir vertrauen Dir.

 

Danke.  Amen.